Holz ist ein Rohstoff, der direkt aus der Natur kommt. HEFRO-Haustüren sind Naturprodukte und bringen damit viele Vorteile mit sich:

Praktischer Umweltschutz

  • Holz ist ein reines Naturprodukt, es ist der einzige Bau- und Werkstoff, der ständig nachwächst. Bei der Holznutzung werden keine endlichen Rohstoffe verbraucht.
  • Holz gliedert sich wieder in den natürlichen Rohstoffkreislauf ein. Holz ist immer wieder verwertbar: Nach dem Gebrauch ist es recyclebar, biologisch abbaubar bzw. thermisch verwertbar und gliedert sich somit wieder vollständig in den Kreislauf der Natur ein. Im Gegensatz zu anderen Baumaterialien kann Holz schadstoffarm verbrannt werden.
  • Holz hilft Energie sparen: Der natürliche Rohstoff Holz hat einen geringen Energieverbrauch, weil es durch die kostenlose Sonnenenergie produziert wird bzw. nachwächst.

Gut für Gesundheit und Wohlbefinden

  • Holz ist gesund: Die Gesundheit der Menschen hängt ganz wesentlich von einer gesunden Umwelt ab. Unter Umwelt versteht man aber nicht nur die freie Natur, sondern auch das Umfeld in Haus und Wohnung. Aufgrund der Tatsache, dass heutzutage die Menschen in Europa, Nordamerika und Japan mehr als 90 % der Zeit im Innenraum verbringen, spielt gerade diese unmittelbare Umwelt und das darin herrschende Mikroklima eine ganz entscheidende Rolle in Hinblick auf Gesundheit und Wohlbefinden.
  • Holz wirkt ästhetisch sehr ansprechend und äußerst positiv auf unser optisches Reizempfinden, was von Baubiologen objektiv bestätigt wird.
  • Holz vermittelt eine wohnliche Behaglichkeit. Es bewirkt als Naturprodukt ein Wohlbefinden, welches Stressgefühle vermindert und gleichzeitig die seelischen Kräfte reaktiviert.
  • Holz schafft ein angenehmes, gesundes Raumklima aufgrund seiner feuchtigkeitsregulierenden Eigenschaften und seiner Adsorptionsfähigkeit d.h., Holz besitzt einerseits die Fähigkeit Feuchtigkeitsunterschiede auszugleichen und andererseits, übelriechende und gesundheitsschädigende Inhaltsstoffe der Luft zu binden.
  • Holz besitzt eine angenehme Oberflächentemperatur und fühlt sich stets gut und warm an. Dies lässt sich auf die Oberflächenstruktur und die Wärme-Speicherkapazität dieses natürlichen Materials zurückführen.

Holz ist praktisch

  • Holz ist gestaltbar
  • Holz ist wärmedämmend: durch seine natürlichen Wärmedämmeigenschaft ist es anderen Materialien überlegen. Die in Sandwich-Bauweise handwerklich gefertigten HEFRO Haustüren sind im Inneren mit zusätzlichem Dämm-Material versehen.
  • Holz ist schallschützend
  • Holzhaustüren können im Falle eines Schadens repariert und ausgebessert werden. Dieses ist bei anderen Materialien weitaus problematischer und kostspieliger.
  • Holz hat hohe Festigkeitseigenschaften bei gleichzeitig geringem Gewicht
  • Holz lädt sich nicht elektrostatisch auf.

Vielfalt in Form & Design

  • Mit Holz lassen sich Haustüren sehr viel individueller gestalten. (z.B. durch Rundbögen, Leisten, Sprossen, etc.). Dazu kommt, dass Holz an sich ein leicht zu bearbeitendes Material ist was viele Möglichkeiten bei Verarbeitung und Formgebung bietet.
  • Vor allem im Innenraum erfüllen die vielfältigen Holzarten jeden Gestaltungswunsch. Passend zu jeder Inneneinrichtung Lassen sich nahezu alle Edelholzarten einsetzen.
  • Haustüren aus Holz lassen sich in jedem Farbton lasieren oder lackieren. Diese farbliche Gestaltungsvielfalt finden Sie bei kaum einem anderen Material.
  • Auch im Nachhinein lassen sich sowohl farblich als auch gestalterisch (z.B. durch Aufsatzleisten) Veränderungen an der Holz-Haustür vornehmen.
  • Holz ist ästhetisch. In Villen und hochwertigen 1- und 2- Familien-Häusern sind Holz-Haustüren aus diesem Grund so beliebt.
  • Holz harmoniert mit sehr vielen unterschiedlichen Materialien, vor allem mit Glas, Stahl und Naturstein. Lassen Sie sich von Ihrem Architekten beraten.
  • Holz am Haus korrespondiert sehr gut mit Landschaft und Umwelt.
Zum Seitenanfang